Die Isar entspringt auf 1160 Meter Höhe in Österreich im Karwendelgebirge und fließt anschließend 295 km bis zu ihrer Mündung in die Donau bei Deggendorf. Das obere Tal wurde in der Eiszeit durch einen Seitenarm des Inngletschers ausgeformt. In ihrem Oberlauf, in den Bergen, fließt die Isar ab der deutschen Grenze durch die Orte Mittenwald, Lenggries und Bad Tölz.

Lenggries
Lenggries – In der Bildmitte: Katholische Kirche St. Jakob – Im Hintergund links: Brauneckgipfel mit etwas Schnee
Oberbayern Lenggries
C.a. 50 km südlich von München liegt der Urlaubsort Lenggries, mitten in den bayerischen Voralpen.
Karte: © OpenStreetMap – Mitwirkende

Lenggries, ein Sommer- und Wintersportort

D
er Wintersportort Lenggries zieht auch im Sommer viele Touristen an, vielleicht sogar noch mehr als im Winter. Die Gondelbahn am Brauneck fährt im Sommer munter weiter und bringt zahlreiche Urlauber hinauf. Einige Gäste wandern auch auf das Brauneck oder kommen zum Klettern, Biken und Gleitschirmfliegen. Hier oben auf 1500 Metern gibt es ab der Bergstation sehr steile aber auch sehr flache Wege, die auch ältere Urlauber oder Rollstuhlfahrer nutzen können. Auch mit einem Kinderwagen kommt man auf den Wegen gut zurecht. Gerade solche flache Höhenwanderwege findet man in der Region eher selten. Die höchste Erhebung das Bergmassivs ist die Benediktenwand (1801 m). Der recht anspruchsvolle Wanderweg, der über den Latschenkopf (1712 m) und die Achselköpfe zum Gipfel der Bendiktenwand führt, lohnt sich allein schon wegen dem Blick auf den Großvenediger (3666 m) und viele andere tolle Gipfel.

Lenggries
Lenggries von der Denkalm (920 m) aus fotografiert. Links: schneebedecktes Karwendelgebirge – In der Bildmitte: Brauneck – weiter rechts/hinten: Benediktenwand mit einigen Felszacken
Blick vom Brauneck
Blick von der Bergstation der Brauneck-Gondelbahn

I
m Tal ist die Isar der Besuchermagnet. Früher wurde die Isar von Fuhrunternehmern genutzt, die unterschiedlichste Rohstoffe und andere Güter mit Flößen flussabwärts transportierten. Das Floß selbst wurde am Ankunftsort, meistens München, zerlegt und das Holz verkauft. Heutzutage finden Floßfahrten nur noch als touristische Attraktion oder aus nostalgischen Gründen statt. Die Isar hätte für einen regulären Floßbetrieb auch nicht mehr genug Wasser, da leider ein Teil des Flusses zur Stromgewinnung vor Lenggries umgeleitet wird.

Wasserfall
Wasserfall an der Isarburg
Rafting auf der Isar
Rafting auf der Isar

An den beiden Ufern verlaufen schöne flache Rad- und Wanderwege. Sehr gut gefällt mir der Radweg von Leggries nach Bad Tölz. Dieser Rad- und Fussweg führt auch an dem Isarwasserfall vorbei. Auf dem Wasser sind die Urlauber im Sommer zum Rafting  unterwegs. Reinfallen sollte man trotzdem lieber nicht, denn dann wirds etwas frisch. Die Isar hat bei Lenggries auch im Sommer selten mehr als 20 Grad.

Der Wasserfall an der Isarburg: Die Isar muss 1 km nördlich von Lenggries eine Felsbarriere aus Nagelfluh-Gestein (die Isarburg,) überwinden, die sich quer zu Fließrichtung im Flussbett befindet.

Bei Nagelfluh handelt es sich um ein Konglomerat aus miteinander verbackene Kieselsteinen. Nagelfluh, umgangssprachlich auch als „Herrgottsbeton“ bezeichnet, sieht aus wie Waschbeton. Er ist jedoch auf natürliche Weise aus Gesteinsablagerungen entstanden.  Diese Gesteinsbarriere überwindet die Isar mittels eines Wasserfalls.  

Tipp:

  • Leckeres bayrisches und spanisches Essen findet man im Hotel Altwirt in der in der Marktstr. 13 gegenüber der Kirche.
  • In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Konditorei Herrschmann (Karl-Pfund-Weg 6 in Lenggries in der Nähe der Kirche). Empfehlenswert sind die Kuchen, die selbstgemachte Kartoffelsuppe und der frisch zubereitete Kaiserschmarrn.
  • In dem Naturfreibad und dem Erlebnisbad Isarwelle kann man mit schönem Blick auf die Berge schwimmen.
  • Die Altstadt von Bad Tölz mit der Isar im Vordergrund - © bergeandmoreWenige Kilometer flussabwärts passiert die Isar den Kurort Bad Tölz. Die malerische Altstadt, die ihr heutiges Aussehen Gabriel von Seidl (1848 – 1913) verdankt, sollte man sich nicht entgehen lassen. Gutes Essen gibt es im Cafe Solo unten an der Isar. In Papa´s Kesselhaus herrscht immer gute Stimmung (Krankenhausstr. 37 – 83646 Bad Tölz).

Bergsteiger

Links:
www.lenggries.de

Werbung:
640x220 Best Price